Aktionsphase, Die 5 Sorten

15.10.13 - 11:55 Uhr

von: burrito

Tomate Total von apetito.

Mit Tomate Total kehren wir zurück nach Bella Italia. Diesmal mit der vegetarischen Variante der LunchBox: Makkaroni mit 4x Tomate.

Mit der Tomate Total LunchBox gibt es eine tomatige Alternative für alle, die in der Mittagspause mal auf Fleisch verzichten möchten.

apetito LunchBox Tomate Total: Makkaroni mit 4x Tomate.

Das Rezept von apetito:

Die Sauce enthält gleich vier Tomaten-Varianten: saftige Tomatenwürfelchen, süßliche, halbe Cocktailtomaten sowie würzige, getrocknete Tomaten und natürlich Tomatensoße mit Kräutern. Dazu gibt es leckere Makkaroni – eine Nudelsorte, an der die meiste Tomatensoße „hängen“ bleibt.

Die Besonderheit:

Pecorino-Käse aus Schafsmilch, der direkt mitgekocht wird. So schmeckt Tomate Total richtig würzig.

Tipp von apetito: Es empfielt sich ein Plausch über den Italienurlaub oder einen Italowestern. :)

@all: Parmesan, Basilikum, Chili – welche Geheimzutaten verwendet Ihr für eine italienische Tomatensoße?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

15.10.13 -12:15 Uhr

von: burritoauflauf

Wenn schon keine Bolognese, dann nur Soße aus ganzen Tomaten:
Überkochen, Schale abziehen und mit halbierten Zwiebeln einkochen. Basilikum muss natürlich immer rein, am besten kommt es aber vor dem Servieren frisch auf die Nudeln.
Wenn man die Soße mit Käse kombinieren möchte, empfehle ich unbedingt, mal Scamorza auszuprobieren ;) Kann man auch direkt in kleinen Mengen in die Soße miteinkochen!

15.10.13 -12:19 Uhr

von: MissCharming

Meine liebste Zutat bei einer Tomatensoße ist Knoblauch….

Tomate Total habe ich bisher nur zwei Portionen gefunden, jedoch kamen die bei meinen Testern gut an. Ich soll extra erwähnen, dass man sich über den BIss bei den Nudeln gefreut hat, das kenne man so von Fertigprodukten wirklich noch nicht.

15.10.13 -13:51 Uhr

von: burrito

@all: Das klingt ja schon superlecker bei Euch beiden. :-)

15.10.13 -16:52 Uhr

von: neoi

Knoblauch, leicht angeröstet, aber das ist eher nicht geheim, oder?

15.10.13 -18:10 Uhr

von: Home-Run-Igelin

Meine Geheimzutaten sind: Gewürfelte Zwiebeln, Karotten, gepresster Knoblauch anbraten. Tomaten dazu geben (frische, gehäutete Tomaten oder aus der Dose), 1 EL Tomaten Mark, Pfeffer, Salz, diverse Kräuter (ist ja geheim :-) ….), 1 Prise Zucker und 1 Messerspitze Natriumbicarbonat (Soda – das ist besser für den Magen wg. der Tomatensäure). Wenn Kinder mitessen, verfeinere ich mein Rezept und mach parallel eine Bechamele-Sauce, aus einer Mehlschwitze mit Sahne und Milch. Rühre diese in die Tomatensauce und versenke noch Erbsen. Guten Hunger.

15.10.13 -22:10 Uhr

von: Gangsterlein

Ich würde sehr gern mal Tomate Total probieren, aber bei uns weit und breit nicht in Supermärkten vorhanden….bisher haben wir nur 3 Sorten nach langer Sucherei gefunden, schade!

15.10.13 -23:38 Uhr

von: Hasenspass

Zwiebeln, Knoblauch und Tomatenmark mit Zucker etwas anrösten, mit Rotwein oder Balsamica ablöschen und evt. Thunfisch rein, mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen…lecker

15.10.13 -23:38 Uhr

von: Hasenspass

* meinte natürlich Balsamico-Essig

16.10.13 -10:38 Uhr

von: burrito

@Hasenspass: Dein Rezept klingt auf jeden Fall interessant und vor allem lecker. :-)

16.10.13 -11:33 Uhr

von: ebru1987

War leckerer als erwartet, vor allem die “ganzen” tomaten!!

16.10.13 -12:09 Uhr

von: TinaU

Tomate Total – total lecker. Runde Sache, schmeckt mir wirklich gut.

16.10.13 -16:50 Uhr

von: Hilfreich

Knobaluch und Zwiebel leicht anrösten, dann frische in Würfel kleingeschnittene Tomaten. Salz und Basilikum und etwas Rotwein.
Wenn sie fertig ist, püriere ich sie und siebe sie noch durch.
Entweder gebriebenen Pecorino oder Pamesan dazu. Auch ein Olivenbaguette schmeckt gut dazu.

16.10.13 -18:21 Uhr

von: Cisbit

Neben Tomate (wenn es schnell gehen soll die stückigen aus der Dose), roter Zwiebel, Knoblauch, Salz, frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer und frischem Basilikum (aber erst am Ende zufügen) kommt immer eine Prise Zucker dazu und manchmal auch ein Hauch Zimt. Geht schnell und ist vollkommen unkompliziert…

16.10.13 -21:08 Uhr

von: umpalumpa

etwas Oregano

16.10.13 -22:32 Uhr

von: juttaderchef

super frischer Geschmack wie in bella Italia

16.10.13 -23:26 Uhr

von: Caitlin943

Ehrlich gesagt, fand ich diese Geschmacksrichtung nicht so wirklich gut. Die Tomaten waren total angeknätscht, die Nudeln klebten am Boden zu einem dicken harten Klumpen zusammen, trotz Umrühren und richtiger Zubereitung…
Außerdem fehlte mir so ein richtiger peppiger Geschmack und nicht nur so ein Einheitsding.. Schade, ist anscheinend nur etwas für richtige hardcore-eingefleischte Tomaten-Fans

17.10.13 -10:04 Uhr

von: rheinfire78

Konnte ich bsher leider nicht probieren

17.10.13 -10:18 Uhr

von: burrito

@ebru1987 und TinaU: Schön, dass es Euch geschmeckt hat. Wie sieht denn Eure selbstgemachte Tomatensoße aus? ;-)

18.10.13 -21:06 Uhr

von: Rgeina

Gepreseter Knoblauch ,überbrühte abgezogene Tomaten Zwiebeln, Basilikum und sehr gutes Olivenöl, dazu frich geriebener Parmesan

18.10.13 -21:43 Uhr

von: trixi24

frische,geschälte Tomaten,Knoblauch,ital. Gewürze u. etwas Wein,langsam köcheln u. kurz vor Ende etwas Madera hinzufügen,nochmals nachwürzen u. guten Appetit

18.10.13 -23:11 Uhr

von: catproperty

Würde Tomat Total echt gern probieren, aber leider gibt es sie hier einfach nirgendwo. :(

19.10.13 -12:05 Uhr

von: Cosmay

Ich mach auf alle Fälle was scharfes in die Tomatensoße mit rein… ob nun Pfeffer oder direkt Sambal Olek… ohne den gewissen Pfiff gehts einfach nicht :)

19.10.13 -15:42 Uhr

von: Haranschi

Im Grunde verwende ich die gleichen Zutaten wie die meisten der Foristen hier.

Ok, es gibt da eine Zutat, die ich hier noch nicht ausmachen konnte und mit der ich meiner Tomatensauce noch einen kleinen Pfiff verleihe: Muskatnuss.

Aber Achtung. Wirklich nur eine kleine Priese! Der Muskat soll keinesfalls prominent durchzuschmecken sein. Lieber zunächst nur in quasi “homöopathischer” Dosis, dann abschmecken und ggf, nachwürzen.

20.10.13 -11:31 Uhr

von: AFrosch

ich mach immer eine prise zimt an die soße.

20.10.13 -13:23 Uhr

von: Mykola

Konnte leider keine finden … :-(

20.10.13 -19:02 Uhr

von: kiara1234

Ich mag keine Tomaten; hab daher diese Box einer Freundin gegeben zum probieren und sie war begeistert :-)
Wollte ihr dann gerne nochmals eine Box “spendieren”, aber dann gabs weit und breit keine mehr zu kaufen……….

20.10.13 -21:07 Uhr

von: GdeSiLane

Parmesan und frische Cherrytomaten :)

21.10.13 -10:53 Uhr

von: bellybutton78

Dies ist ein Hilferuf….Nachdem ich mir in Köln echt die Füße wund gelaufen habe und traurigerweise nur 3 Sorten insgesamt gefunden habe, fehlen nun noch Tomate und süßsauer auf meiner Liste…die rewe in Buchforst will mir nicht bestellen :-( …und ich als Vegetarierin möchte natütlich dringend Tomate total kennenlernen. Wo kann ich die finden?

21.10.13 -11:03 Uhr

von: burrito

@bellybutton78: Hey, das macht doch überhaupt nichts, dass Du nicht alle Sorten finden konntest. Im Gegenteil, 3 Sorten sind doch schon ziemlich gut für den Anfang. ;-) Andere trnd-Partner hatten diesbezüglich noch nicht soviel Glück wie Du.
Wir drücken Dir aber weiterhin kräftig die Daumen und wünschen Dir noch viel Glück bei Deiner Suche!

21.10.13 -14:40 Uhr

von: Zentis

Ich mach immer einen Spritzer Honig in meine selbstgemachte Tomatensose und manchmal auch Ricotta rein.

21.10.13 -19:53 Uhr

von: Jule1802

Etwas Zucker muss in jede Tomatensoße – mildert die Säure.

22.10.13 -06:27 Uhr

von: Sirius-D

ein paar Kräuter aus dem Garten – dann PERFEKTO

25.10.13 -16:11 Uhr

von: turtle2526

Mein Favorit mit viel Käse überbacken :D
Bei den anderen Sorten habe ich oft das Problem das ich mich schnell vor dem Fleisch ekel wenn ich auf knorpeliges oder fettiges beiße. Wenns dann mal knackt ist es vorbei mit lecker. Bei Tomate kann das nicht passieren ;-)

25.10.13 -16:15 Uhr

von: turtle2526

Muss noch dazu sagen das ich bei der Curry und China-Variante jeweils so ein dunkles Stück Fleisch dabei hatte. Das sah sehr merkwürdig aus und somit hatte es sich dann für mich erledigt. Mein Mann ist da nicht so pingelig, ich aber schon….

26.10.13 -08:59 Uhr

von: Lunamel

Finde diese Sorte sehr lecker. Muss auch nichts dran machen.

27.10.13 -09:03 Uhr

von: Lawinchen

Meine selbst gemachte Tomatensosse besteht zuerst aus Zwiebeln und Knoblauch dann Pizzatomaten oder frische wo ich die Schale abziehe und passierrten Tomaten. Zwiebeln und Knoblauch etwas anbraten in die Soesse geben aus Pizzatomaten und passierten Tomaten wird noch gewürzt mit Pastakräutern dann auf kleiner Flamme vor sich hin kochen lassen bis die Sosse sämig ist. .Man kann auch Gehacktes anbraten und dann später hinzufügen so hat man eine schöne Bolognesesauce.

27.10.13 -11:34 Uhr

von: Kunos

Ich mag gerne etwas Basilikum,aber frisch und etwas Chili auch frisch und ein guten Rotwein dazu

27.10.13 -19:05 Uhr

von: coockie27

Habe ich nirgends bekommen

27.10.13 -20:10 Uhr

von: gerresheim

Nö, nicht mein Ding, aber es gibt ja andere Auswahl.
Wenn etwas dazu, dann Parmesan.

28.10.13 -10:40 Uhr

von: Lalena

Für mich die große Überraschung bei diesem Projekt:
Nudeln mit Tomatensoße – was soll das schon sein; habe ich gedacht, aber ich finde diese Pasta wirlich sehr gelungen. Die Nudeln haben Biss und die Soße ist richtig gut. Ich reibe noch ein bisschen Parmesam drüber und, wenn gerade was da ist, streu ich noch ein paar frische Kräuter darüber. Lecker!

30.10.13 -15:20 Uhr

von: MareikeF

Die Tomaten fand ich sehr frisch für ein Fertiggericht! Zum ersten Mal hatte ich keinen Salat oder so etwas dabei gemacht und schon war mir die Menge zu wenig.

31.10.13 -08:14 Uhr

von: Mitch83

Der Meinung meiner Tester und meiner Wenigkeit nach sind diese Sorte und China chicken die besten Sorten aus dieser Serie. Sehr schmackhaft, die Tomaten wirken ziemlich natürlich und geben dem ganzen einen ordentlichen Schuss Frische.

03.11.13 -23:06 Uhr

von: Marie1508

verschiedene Kräuter, vor allem Basilikum und natürlich ein Hauch von Knoblauch ;-)

07.11.13 -09:58 Uhr

von: burrito

@Lalena: Vielen Dank für Dein Feedback. Ein paar frische Kräuter geben Dem Ganzen sicherlich noch das i-Tüpfelchen. :-)