Aktionsphase

07.11.13 - 15:09

von: burrito

Vielen Dank von Doreen.

Liebe trnd-Partner,

als Eure Ansprechpartnerin möchte ich mich für die letzten 7 Wochen, in denen Ihr Erfahrungen mit der apetito LunchBox gesammelt habt, ganz herzlich bedanken.

Vielen Dank von Doreen.

Für das apetito Team seid Ihr auf die Suche nach der apetito LunchBox gegangen und habt die Gerichte Euren Freunden, Verwandten oder Arbeitskollegen bei einem gemütlichen Mittagessen vorgestellt. Gespannt haben wir das interessante Feedback und Eure wertvollen Anregungen hier im Blog mitverfolgt und viele Anstöße bekommen, wie wir unsere LunchBoxen noch besser machen können. Vielen lieben Dank dafür!

Wir hoffen, dass Euch die apetito LunchBoxen überzeugt haben und würden uns freuen, wenn bei Euch auch weiterhin die ein oder andere LunchBox auf den Mittagstisch kommt. Gerne könnt Ihr auch über die apetito Facebook Seite weiterhin mit uns in Kontakt bleiben.

Viele liebe Grüße senden Euch
Eure Doreen und das gesamte apetito Team

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Aktionsphase

05.11.13 - 16:14

von: burrito

Die apetito LunchBox in einem Satz.

Nach sechs Wochen mit den verschiedenen apetito LunchBox Gerichten sind wir mittlerweile zu echten apetito Experten geworden.

So haben wir in den vergangenen Wochen unsere Erfahrungen mit den einfachen Tiefkühlgerichten genutzt, um das Marketingteam bei apetito mit unserer Meinung zu unterstützen. Schließlich haben wir die apetito LunchBox gemeinsam mit unseren Kollegen, Freunden oder Verwandten bei einem schönen Mittag- oder Abendessen probiert.

Doreen, unsere apetito LunchBox Ansprechpartnerin, wartet nun ganz gespannt auf unser Feedback zur apetito LunchBox.

Unser Statement zur apetito LunchBox.

Heute können wir auf den Punkt bringen, was das Einmalige für Euch an der apetito LunchBox ist. Schreibt Euren Vorschlag möglichst in einem Satz einfach als Kommentar:

@all: Was ist für Euch das Besondere an der apetito LunchBox?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Aktionsphase

31.10.13 - 17:04

von: burrito

Eine kleine Halloween-Überraschung.

Aufgrund unseres Engagements stellt uns das apetito Team als kleine Halloween-Überraschung noch fünf weitere apetito LunchBoxen zur Verfügung.

So haben wir noch genug LunchBoxen, um all unsere Kollegen und Freunde zu einem großen Lunch einzuladen. Auch trnd-Partnerin Ma_Ka_1984 hat es sich nicht nehmen lassen, die Kolleginnen zum Mittag mit ein paar Lieblingsgerichten zu überraschen.

apetito Lunch
trnd-Partnerin Ma_Ka_1984 und ihre Kolleginnen mit apetito LunchBoxen.

Macht es genauso: Schnappt Euch Eure apetito Kühltaschen, kauft Eure Lieblingsgerichte ein und überrascht Eure Arbeitskollegen mit einem feinen apetito-Essen.

UPDATE: Das apetito Gesamtguthaben von 40 € erhöht sich um 5 weitere apetito LunchBoxen und somit auf ein Gesamtbudget von 52,45 €. All Eure Kassenbons könnt Ihr bis zum 18. November um 12 Uhr im Kassenbonwechlser hochladen. Das Geld Eurer apetito Einkäufe bekommt Ihr bis zum 4. Dezember auf das von Euch angegebene Konto überwiesen.

@all: Das gesamte apetito-Team und ich wünschen Euch allen Happy Halloween.

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Aktionsphase

30.10.13 - 11:56

von: burrito

Süße Sünden von apetito.

Neben fünf deftigen Lieblingsgerichten in der LunchBox, überrascht uns apetito seit Neuestem auch mit süßen Köstlichkeiten: Leckere Pfannkuchen mit drei unwiderstehlichen Füllungen.

Süße Sünden von apetito.

Dolce Vita – so viel Sünde muss sein.
Die dünn ausgebackenen Dolce Vita Pfannkuchen sind gefüllt mit sonnengereiften Himbeeren und sahniger Panna-Cotta Creme, sowie echter Bourbon-Vanille.

Blue Berry – Wild auf Heidelbeeren.
Aus einer fruchtigen Füllung mit selbstgeflückten Wild-Heidelbeeren bestehen die Blue Berry Pfannkuchen.

Banana Choc – für Naschkatzen.
Für die Schokoliebhaber gibt es die Banana Choc Pfannkuchen. Diese sind gefüllt mit einer fein geschlagenen Creme aus belgischer Schokolade und fruchtigem Bananen-Püree.

Ob als süße Hauptspeise, als leckeres Dessert oder als süße Belohnung zwischendurch – einfach für 2 Minuten in die Mikrowelle – pling – und guten apetito!

@all: Welche der drei “süßen Sünden” würdet Ihr gern mal probieren?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Aktionsphase

29.10.13 - 16:05

von: burrito

Neue Lieblingsgerichte für die apetito LunchBox.

Um jeden Geschmack zu treffen, gibt es die neuen apetito LunchBox Gerichte aus ausgewählten, natürlichen Zutaten bereits in fünf verschiedenen Varianten.

Helft den apetito Produktentwicklern und verratet uns, welches Lieblingsgericht Ihr Euch als weitere LunchBox Variante wünscht. Vielleicht findet Ihr Eure Lieblingsvariante bald auf der Box im Bild.

Deine persönliche apetito LunchBox Sorte.

Einige trnd-Partner haben uns schon kreative Vorschläge für neue Sorten übermittelt: Eine vegetarische LunchBox mit Gemüse oder doch lieber Ente auf gebratenen Nudeln? Welche neue Sorte könntet Ihr Euch vorstellen? – Lasst uns jetzt abstimmen:

trnd-check

Welche weitere Sorte wünscht Ihr Euch für die apetito LunchBox?

  • Gebratene Nudeln mit Ente (25%, 110 Stimmen)
  • Bandnudeln mit Lachs (23%, 100 Stimmen)
  • Chili con Carne (19%, 81 Stimmen)
  • Spaghetti Carbonara (12%, 51 Stimmen)
  • Gemüsepfanne mit Tofu (11%, 49 Stimmen)
  • Ungarisches Gulasch (10%, 43 Stimmen)
lädt ... lädt ...

Eure Lieblings-Sorte war nicht dabei? Dann schreibt doch gleich einen Kommentar mit Eurer tollen Idee!

@all: Lucky Lachs, Crispy Duck oder Taff Tofu? Welchen Namen würdet Ihr Eurem neuen LunchBox Gericht geben?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Aktionsphase

24.10.13 - 16:49

von: burrito

apetito online bekannt machen.

Gemeinsam wollen wir die apetito LunchBoxen probieren und gleich die Gelegenheit nutzen, das neue Tiefkühlprodukt von apetito bekannt zu machen.

Dazu eignen sich nicht nur persönliche Gespräche mit Freunden oder Bekannten, sondern auch interessante Beiträge auf privaten Blogs, Facebook und Co. Einige trnd-Partner haben bereits Online-Beiträge über die LunchBox veröffentlicht.

So auch trnd-Partnerin Falballa: Sie hat auf ihrem eigenen Blog von ihren Bekanntmach-Aktionen und der Reaktion ihrer Mittester berichtet.

trnd-Partnerin Falballa macht apetito auf ihrem Blog bekannt.
Mit einem Klick auf’s Bild kommt Ihr auf den apetito Blogeintrag von trnd-Partnerin Falballa.

Lasst uns zusammen, wie trnd-Partnerin Falballa, viele Online-Beiträge veröffentlichen, um somit allen apetito Interessierten die Möglichkeit zu geben, sich über die LunchBoxen zu informieren.

@all: Welche Möglichkeiten im Internet eigenen sich Eurer Meinung nach am besten, um Produkte wie die apetito LunchBox online bekannt zu machen?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Aktionsphase

23.10.13 - 16:54

von: burrito

MaFos: Die Meinung unserer Mittester im apetito Projekt.

In unseren trnd-Projekten zählt nicht nur unsere Meinung, sondern wir wollen auch möglichst viel Feedback von Mittestern einholen. Dabei helfen uns die Marktforschungsunterlagen (MaFos) aus unserem Startpaket.

Viele trnd-Partner haben die apetito LunchBox inzwischen nicht nur gemeinsam mit Ihren Mittestern ausprobiert, sondern auch gleich Marktforschungsbögen ausfüllen lassen. So wie trnd-Partnerin moep0606, die jede Menge LunchBoxen für ihre Kollegen eingekauft hat. Da dürfen die MaFos natürlich nicht fehlen!

apetito LunchBox MaFos übermitteln.

Die ausgefüllten MaFos können wir über das MaFo-Formular im meintrnd-Bereich übermitteln. Einfach wie gewohnt mit den Einloggdaten anmelden und das Formular entsprechend den Angaben Eurer Mittester ausfüllen.

Legt gleich los mit der Befragung Eurer Mittester und übermittelt deren Eindruck. So sind wir dem apetito-Team eine wertvolle Hilfe.

@all: Im Büro oder zuhause unter Freunden – bei welchem Anlass verteilt Ihr die Marktforschungsunterlagen (MaFos) am liebsten?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Aktionsphase, Die 5 Sorten

22.10.13 - 15:52

von: burrito

Aus 5 Gerichten macht viele!

In unserem apetito LunchBox Projekt haben wir uns bereits kreuz und quer durch die traditionellen Lieblingsgerichte aus aller Welt probiert.

Einige experimentierfreudige Projektteilnehmer haben dabei auch schon eigene Variationen kreiert und den LunchBoxen durch die Zugabe von weiteren Zutaten ihre individuelle Geschmacksnote verliehen.

trnd-Partner geben der apetito LunchBox ihre persönliche Geschmacksnote.

trnd-Partnerin AlexPlusQuam verfeinert seine Pasta Mamma LunchBox zum Beispiel mit gebratenen Pilzen und garniert sie auf frischen Salatblättern und trnd-Partnerin patricia1966 mag ihre Tomate Total LunchBox am liebsten mit überbackenem Käse. Jetzt ist Eure Kreativität gefragt:

@all: Mit welchen Zutaten gebt Ihr der apetito LunchBox Eure persönliche Note?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Aktionsphase, Die 5 Sorten

21.10.13 - 09:44

von: burrito

Gyros Genial von apetito.

Die letzte Station unserer kulinarischen Reise führt uns mit Hähnchen­gyros auf Gemüsereis nach Griechenland.

Wie das Crazy Curry ist auch die Gyros Genial LunchBox mit schmackhaftem Reis zubereitet.

apetito LunchBox Gyros Genial: Hähnchengyros auf Gemüsereis.

Das Rezept von apetito:

Das Gyros-Gewürz setzt sich aus Rosmarin, Majoran, Thymian und einem Hauch Knoblauch zusammen. So gewürzt landet die zarte Hähnchenbrust in der Pfanne. Dazu gibt’s Tomatenreis mit Paprika-, Zucchini- und angegrillten Auberginen­würfeln.

Die Besonderheit:

Reis mit extra viel Gemüsestücken und gegrillten Auberginenwürfeln. Damit schmeckt nicht nur das Gyros, sondern alleine schon der Reis richtig lecker.

Tipp von apetito: Schmeckt am besten mit einem knackigen Krautsalat. Und gerne auch ein bisschen Sirtaki dazu. :)

@all: Reis, Pitabrot oder Kartoffeln – was ist Eure Lieblingsbeilage zu griechischen Gerichten?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Aktionsphase

18.10.13 - 16:37

von: burrito

Geschmack pur – natürlich apetito.

Kreative Rezepte, natürliche Zutaten und meisterliche Kochkunst stehen bei apetito an erster Stelle. Deshalb hat die Entwicklung der apetito LunchBox Gerichte ganze anderthalb Jahre gedauert.

Bei der Zusammenstellung der Rezepturen verzichteten die apetito Produkt­ent­wick­ler Olaf Wessels und Christian Barthel vollständig auf Geschmacksverstärker jeglicher Art, Hefeextrakte und Würzen, Farbstoffe sowie künstliche und natur­identische Aromen.
Die apetito Produktentwickler Olaf Wessels und Christian Barthel setzen auf Geschmack pur.
Die apetito Produktentwickler Olaf Wessels und Christian Barthel setzen auf “Geschmack pur”.

Stattdessen verwendeten die gelernten Köchen, die unter anderem schon für sehr bekannte und ausgezeichnete Hotels und Restaurants gearbeitet haben, wie das Remarque in Osnabrück und das Adlon in Berlin, frische Gewürze und Kräuter sowie natürliche Zutaten für die hochwertigen Fertiggerichte.

Essen soll begeistern – deshalb haben sich die apetito Produktentwickler viel Zeit zum Probieren und Testen der Rezepturen genommen.

Das Ergebnis: Geschmack pur – mit fünf verschiedenen Lieblingsgerichten aus handwerklicher Kochkunst und natürlichen Zutaten. Wir sagen Danke an die Beiden und freuen uns über die traditionellen Köstlichkeiten aus aller Welt!

@all: Fertiggerichte aus frischen Zutaten und ohne Geschmacksverstärker – wie findet Ihr das apetito LunchBox Konzept?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen