Aktionsphase, Die 5 Sorten

22.10.13 - 15:52

von: burrito

Aus 5 Gerichten macht viele!

In unserem apetito LunchBox Projekt haben wir uns bereits kreuz und quer durch die traditionellen Lieblingsgerichte aus aller Welt probiert.

Einige experimentierfreudige Projektteilnehmer haben dabei auch schon eigene Variationen kreiert und den LunchBoxen durch die Zugabe von weiteren Zutaten ihre individuelle Geschmacksnote verliehen.

trnd-Partner geben der apetito LunchBox ihre persönliche Geschmacksnote.

trnd-Partnerin AlexPlusQuam verfeinert seine Pasta Mamma LunchBox zum Beispiel mit gebratenen Pilzen und garniert sie auf frischen Salatblättern und trnd-Partnerin patricia1966 mag ihre Tomate Total LunchBox am liebsten mit überbackenem Käse. Jetzt ist Eure Kreativität gefragt:

@all: Mit welchen Zutaten gebt Ihr der apetito LunchBox Eure persönliche Note?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Aktionsphase, Die 5 Sorten

21.10.13 - 09:44

von: burrito

Gyros Genial von apetito.

Die letzte Station unserer kulinarischen Reise führt uns mit Hähnchen­gyros auf Gemüsereis nach Griechenland.

Wie das Crazy Curry ist auch die Gyros Genial LunchBox mit schmackhaftem Reis zubereitet.

apetito LunchBox Gyros Genial: Hähnchengyros auf Gemüsereis.

Das Rezept von apetito:

Das Gyros-Gewürz setzt sich aus Rosmarin, Majoran, Thymian und einem Hauch Knoblauch zusammen. So gewürzt landet die zarte Hähnchenbrust in der Pfanne. Dazu gibt’s Tomatenreis mit Paprika-, Zucchini- und angegrillten Auberginen­würfeln.

Die Besonderheit:

Reis mit extra viel Gemüsestücken und gegrillten Auberginenwürfeln. Damit schmeckt nicht nur das Gyros, sondern alleine schon der Reis richtig lecker.

Tipp von apetito: Schmeckt am besten mit einem knackigen Krautsalat. Und gerne auch ein bisschen Sirtaki dazu. :)

@all: Reis, Pitabrot oder Kartoffeln – was ist Eure Lieblingsbeilage zu griechischen Gerichten?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Aktionsphase, Die 5 Sorten

15.10.13 - 11:55

von: burrito

Tomate Total von apetito.

Mit Tomate Total kehren wir zurück nach Bella Italia. Diesmal mit der vegetarischen Variante der LunchBox: Makkaroni mit 4x Tomate.

Mit der Tomate Total LunchBox gibt es eine tomatige Alternative für alle, die in der Mittagspause mal auf Fleisch verzichten möchten.

apetito LunchBox Tomate Total: Makkaroni mit 4x Tomate.

Das Rezept von apetito:

Die Sauce enthält gleich vier Tomaten-Varianten: saftige Tomatenwürfelchen, süßliche, halbe Cocktailtomaten sowie würzige, getrocknete Tomaten und natürlich Tomatensoße mit Kräutern. Dazu gibt es leckere Makkaroni – eine Nudelsorte, an der die meiste Tomatensoße „hängen“ bleibt.

Die Besonderheit:

Pecorino-Käse aus Schafsmilch, der direkt mitgekocht wird. So schmeckt Tomate Total richtig würzig.

Tipp von apetito: Es empfielt sich ein Plausch über den Italienurlaub oder einen Italowestern. :)

@all: Parmesan, Basilikum, Chili – welche Geheimzutaten verwendet Ihr für eine italienische Tomatensoße?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Aktionsphase, Die 5 Sorten

07.10.13 - 15:41

von: burrito

Crazy Curry von apetito.

Bleiben wir noch kurz in Asien und machen einen Abstecher nach Thailand mit lecker rotem Thaicurry auf Reis.

Ein kleiner Schärfe-Kick zum Munterwerden in der Mittagspause gefällig? Dann ist die Crazy Curry LunchBox die beste Wahl!

apetito LunchBox Crazy Curry: Rotes Thaicurry mit Reis.

Das Rezept von apetito:

Currypaste verleiht diesem Gericht eine pikante Schärfe – perfekt abgestimmt mit viel leckerer Kokosmilch. Paprika- und Kokosflocken, Lauchzwiebeln und Koriander verleihen dem Reis eine asiatische Note. Passend zum Curry: Hühnchenbrust.

Die Besonderheit:

Kokosmilch ist so etwas wie der Feuerlöscher, wenn es zu scharf wird. Deshalb ist dieses Red Curry mit viel Kokosmilch etwas abgelöscht – gerade so, dass es angenehm scharf ist und eigentlich jedem schmeckt – nicht nur Curryliebhabern.

Tipp von apetito: Ein Bollywood-Film dazu und man fühlt sich noch asiatischer. :)

@all: Auf einer Skala von 1, “mild gewürzt”, bis 5, “tränende Augen” – wie scharf darf Euer Essen sein?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Aktionsphase, Die 5 Sorten

30.09.13 - 15:50

von: burrito

China Chicken von apetito.

Von Italien machen wir eine kulinarische Reise in den fernen Osten, nach China – mit Hähnchen süß-sauer auf Nudeln.

Der leckere Snack für das bequeme Mittagessen im Büro oder Zuhause auf dem Sofa darf auch gerne mal exotischer ausfallen? Dann ist die China Chicken LunchBox die richtige Wahl.

apetito LunchBox China Chicken: Hähnchen süß-sauer & Mie-Nudeln.

Das Rezept von apetito:

Typisch chinesische, süßsaure Soße mit Ananas. Dazu scharfes Curry, Paprika, Chili, Koriander und Ingwer – klingt nach einer leckeren Sauce. Neben zarter Hühnchenbrust runden originelle Zutaten wie die Mu-Err-Pilze die kulinarische Reise ab. Für die richtige Süße in der Soße sorgen die Ananasstücke und für knackigen Biss die roten und grünen Paprikastreifen.

Die Besonderheit:

Auch die Nudeln sind original chinesische Mie-Nudeln – also ohne Ei. Und wer mag, kann das Ganze – ebenso original – direkt aus der Box auch mit Stäbchen essen.

Tipp von apetito: Lecker auch als “Ying Ying-Menü”: Zwei Packungen kaufen und zusammen mit lieben Menschen essen. :)

@all: Welches Besteck bevorzugt Ihr bei chinesischen Gerichten? Messer & Gabel, Löffel oder wagt Ihr Euch an die Stäbchen?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Aktionsphase, Die 5 Sorten

24.09.13 - 15:56

von: burrito

Pasta Mamma von apetito.

In den kommenden Wochen stellen wir als kleinen “Appetizer” alle fünf Sorten der apetito LunchBox vor. Heute: leckere Spaghetti Bolognese.

Für alle, die ihre Mittagspause gerne in Italien verbringen würden, ist die Pasta Mamma LunchBox das perfekte Geschmackserlebnis.

apetito LunchBox Pasta Mamma: Spaghetti Bolognese.

Das Rezept von apetito:

Die Bolognese ist aus reinem Rindfleisch zubereitet. Also “richtig a la mamma” und damit intensiv im Geschmack. Dazu gesellen sich Tomatenwürfel, Sellerie und Möhren, die man sogar sehen kann! Gewürzt ist die Sauce mit Basilikum, Thymian, Rosmarin und Oregano. Lecker!

Die Besonderheit:

Die so genannten “Juhu-Spaghetti”. Das sind Spaghetti mit Speziallänge, die kürzer sind als normal und deshalb genau die richtige Länge haben, um sie mit der Gabel aus der Box zu essen. Ganz ohne Kleckern und Spritzen.

Tipp von apetito: Noch besser schmeckt’s, wenn Ihr beim Essen ein bischen “Azzuro” vor Euch hin summt. :)

@all: Welches Rezept muss bei Euch unbedingt “a la mamma” – wie bei Muttern – gekocht werden?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen